Villa Im Paradies

Familie Menger-Krug

Villa Im Paradies - Familie Menger-Krug

Weingut Krug’scher Hof

Das Weingut Krug’scher Hof ist seit 1758 in Familienbesitz und befindet sich in der bekannten Weinregion Rheinhessen, dem Land der 1000 Hügel und Alleen. Ein Mosaik an unterschiedlichen Bodenarten bringt Riesling-Weine mit enormer Geschmacksvielfalt hervor. Die familieneigenen Weinberge erstrecken sich von Alzey bis nach Bechtheim.

In Alzey findet man sehr kalkhaltige Böden vor. Die hier gewachsenen Weine, darunter Keltic Terre Weißburgunder, bestechen durch ihre Mineralität und jugendliche unverblümte Aromatik. Im Glas brauchen diese einen Augenblick Zeit, um ihr komplettes Aroma zu entfalten. Diese Weine sind sehr lagerfähig.

Die Weine des Gau-Köngernheimer Vogelsangs bestechen durch ihre präsente, charmant fruchtige Art. Die Reben wachsen auf idealem Weinbergsboden. Sandiger Lehm ist ein warmer, gut wasserspeichernder Boden.

Nur zwei Kilometer entfernt befindet sich der Petersberg. Er ist mit Wein bewachsen und von seiner Spitze hat man eine hervorragende Sicht über das Rheinhessische Hügelland. Hier befindet sich auch die Ruine einer Kirche aus dem 10. Jahrhundert, die dem Namensgeber Petrus geweiht war. An den süd-westlich exponierten Hängen befindet sich die Lage Gau-Odernheimer Herrgottspfad. Zum Teil wachsen hier sehr alte Reben, die außergewöhnliche Geschichten erzählen können. Die Weine haben sehr viel Tiefgang, eine vollendete Struktur und eine einzigartige Aromavielfalt, fast unbeschreiblich nach Kräutern, Beeren, Steinobst.

Übrigens wachsen in Gau-Odernheim die letzten gelben Wildtulpen!

Bechtheim ist ein sehr bekannter Weinort geschmückt mit einer historischen Basilika (8. Jahrhundert). Der Bechtheimer Rosengarten ist eine der besten und bekanntesten Lagen Rheinhessens. Elegante Weine mit ansprechenden Blütenaromen finden hier ihren Ursprung.