Villa Im Paradies

Familie Menger-Krug

Villa Im Paradies - Familie Menger-Krug

Weingut Motzenbäcker

Das Weingut liegt in der idyllischen Pfalz im Weinort Ruppertsberg an der Weinstraße.

Hier ist das Klima besonders günstig für den Weinbau, auch Feigen-, Zitronen- und Mandelbäume gedeihen hier besonders gut. Die Weinberge der Mittelhaardt liegen eingebettet zwischen dem Pfälzer Wald im Westen und der Rheinebene im Osten. Weingut Motzenbäcker wird seit 1838 von der Familie geführt. Die Villa im venezianischen Stil erbaut mit den Sandstein Freitreppen liegt inmitten eines Rebenmeers der eigenen Weinberge. Unter der Villa befindet sich ein Gewölbekeller, in dem die besten Rotweine in Barriquefässern ruhen. Das Grün der Weinberge tanzt mit der farbenprächtigen Weinbergsbepflanzung umher. Die Biodiversität ist ein wichtiger Aspekt im Weingut Motzenbäcker, denn nur eine vielfältige Natur und gesunde Böden können den Reben das Umfeld geben um Spitzenweine zu erbringen. Die Reben sind zum Teil 40 Jahre alt. Sie wachsen auf leichten warmen Bundsandstein Böden. Unsere wichtigsten Weinbergslagen sind: Ruppertsberger Reiterpfad, Deidesheimer Paradiesgarten, Ruppertsberger Nußbien und Ruppertsberger Hoheburg. Jede dieser Lagen prägt einen charakterstarken, individuellen Wein aus. Unsere Weine zeichnen sich durch eine kraftvolle aber elegante Frucht aus, kombiniert mit einem harmonischen Körper.

Das Streben nach höchster Qualität findet bei der Arbeit im Weinberg statt. Nur gesunde und starke Reben bieten die Grundlage für exzellente Weine. Alle Trauben werden in aufwändiger Handlese geerntet und selektioniert. Das sich diese Mehrarbeit lohnt, schmecken Sie in jedem Tropfen Motzenbäcker Wein!